WHY BE

 

Lange hat Why Be am Rande der experimentellen Verwilderung der Tanzmusik agiert, doch seit einiger Zeit bewegt sich der in Korea aufgewachsene Musiker in etwas konventionelleren Formaten. Findet sich mit seinem 2015 erschienenen Release in formidablen Magazinen und Musik-Foren wieder, wird vom FACT Magazin in der Liste der besten Klubtracks des Jahres aufgeführt. Sein Sound ist nicht kategorisierbar, der Charme und die Anziehung liegt im eigenwilligen Mix. Why Be zieht eine radikale Linie zwischen Tanzfläche, Rap und instrumentalem Grime und schafft trotzdem eine unvorhersehbare Verbindung. Es formiert sich ein hektischer, kathartisch-kompromissloser Sound, der in der Reihe der Klubmusik vollkommen alleine da steht.

presented by BLISS

 

https://soundcloud.com/ristlee2smoeger