GGGNHM

GGGNHM

GGGNHM - EIN ATMENDER GEDANKENRAUM  

Guggenheim in Floridsdorf? wird als ein möglicher Ort des Denkens und Praktizierens im öffentlichen Raum „aufgeblasen“, ist temporäre und begehbare Skulptur und auratische Konzeption des New Yorker Guggenheim Museums zugleich. Auf spielerische Weise wird eine subtile Neugestaltung eines Ortes suggeriert, welche die Stadt Wien ausgehend vom Spitz/Floridsdorf in alle Richtungen - bis nach New York - erschließt. Der Ausstellungsort selbst wird zum Werk.
 
Guggenheim in Floridsdorf? öffnet am 17. September 2020. um 19:00 Uhr mit der Ausstellungsreihe REMEMORY seine Tore, in der alle changierenden Ebenen des Erinnerns, Vergessens und Verschwindens umrissen werden. Wie ein vitaler Organismus, eine atmende Museumslunge regt REMEMORY die Besucher*innen zur Auseinandersetzung mit Bekanntem und Unbekanntem, Gegenwärtigem und Vergangenem an. 
 

Date

05 January 2021

Tags

2020