OP.1 / SPORTCLUBWERKVERZEICHNIS (SCWV 1)

OP.1 / SPORTCLUBWERKVERZEICHNIS (SCWV 1)

OP.1 / SPORTCLUBWERKVERZEICHNIS (SCWV 1) 

Leute, die es einmal erfahren haben, wissen es:

Die Klangkulisse der Friedhofstribüne des Wiener Sportclubs ist eine Besondere. Es gibt manche Besucher/innen, die eher wegen der klanglichen Darbietung der Fans zu den Spielen des WSC gehen, als wegen des sportlichen Wettkampfs. Der Fanchor folgt dabei (wohl auch unbewusst) dem Prinzip des Chors im klassischen griechischen Theater. Doch würde der Fanchor niemals als Kunst wahrgenommen werden und sich selbst auch nicht als Kunst bezeichnen. 

In Zusammenarbeit mit den Freunden der Friedhofstribüne versuchen wir mit diesem einmaligen Experiment das musikalisch-klangliche Potential des Fanchors in ein zwanzig-minütiges, dramaturgisch strukturiertes Chorwerk zu bündeln. Dieses wird letztendlich vom Randbezirk losgelöst und vor einem der wichtigsten Orte der westlichen Musikhochkultur positioniert: vor dem Wiener Musikverein. Dabei soll keineswegs der Musikverein als Institution kritisiert werden, sondern wir wollen vermitteln, dass klangliche Sensationen oftmals auch außerhalb der heiligen Hallen gefunden werden können. 

Dieses vermeintliche Aha-Erlebnis wollen wir den Besucher/innen des Musikvereins an jenem Tag ermöglichen.

Zeit/Ort: 28.05.2016 | 18:45 – 19:15 | Karlsplatz 5 - 1010 WIEN

Das gesammelte Material, dokumentierte Bruchstücke und sonstiges Treibgut vom WRONG DELIVERY kehren anschließend zum Hafengelände zurück.

Date

28 May 2016

Tags

WRONG DELIVERY