SONST NOCH EINEN WUNSCH?

COM_CONTENT_CREATED_DATE_ON

 

Im Auftrag des donaufestivals 

Eine Desäkularisierung der Minoritenkirche Krems @ GE
Hamlet in Krems zum 1.Mai  

   

 

Wir beten jeden Tag für unsere Kremser Minoritenkirche, nämlich dass ihr zu ihrer ursprünglichen Funktion verholfen wird. Damit meine ich ihre Desäkularisierung. Seit 213 Jahren warten wir auf diesen Moment.
(ALFRED HOFFMANN, PFARRER AUS KREMS)


Die Abkehr von säkularen Glücksversprechen, die materialistische Werte propagieren, und die Revitalisierung der Religion, die mit dem Niedergang des kommunistischen Systems eingesetzt hat, setzen den Prozess der Desäkularisierung in Gang.
In diesem Sinn ergreift God’s Entertainment die Initiative und verhilft der Kremser Minoritenkirche zu ihrer ursprünglichen Funktion, ihrem eigentlichen Wert. Das ist kein FAKE. Dies ist ein Prozess der Desäkularisierung, die Suche nach einer Realität, in welcher der Raum der Kirche wieder Ort der Kremser Seele wird. God´s Entertainment decodiert den Gottesdienst als spezifisch-klaren performativen Akt ohne Retourkutsche.
God’s Entertainment proklammiert: Gott ist wieder unter uns. |donaufestival|

 

 

 

  short trailer of Sonst noch einen Wunsch? @ donaufestival by God's Entertainment  

   In Coproduction with donaufestival