NIEDERLAGE ÜBER DIE SONNE

 

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert, das unaufhörlich nach neuen Bewusstseinserweiterungen, friedlichen Konzepten und fremdlosen Vertraulichkeiten strebt und das nicht im Stande ist, ohne künstliche Paradiese auszukommen. Es braucht einen Doktor, der für jeden eine Pille drehen kann; eine Tripgemeinschaft, in der Unmögliches möglich wird. Mit den Hamburger Musik- und Performance-Schamanen HGich.T und den Wiener Theaterstürmern God’s Entertainment treffen zwei Kollektive aufeinander, die in der Kombination ihrer künstlerischen Handschriften ein Gegenmodell zum Neuen Menschen entwerfen. Basis für die gegenseitige performative Befragung ist die Dekonstruktion der futuristischen Oper »Sieg über die Sonne«. Bewusst geht es dabei nicht um den Transport eines losgelösten Inhalts, sondern um die Erzeugung einer analogen ästhetischen Form, eines psychoaktiven Zustands. In der Negation von Bedeutung wird bei dem anarchischen Live-Happening und Cross-Over der Künste von Video, Musik, Action-Painting, Hartz-4-Poesie und Goa eine extreme Intensität erzeugt. In diesem ganz eigenen kraftvollen Performance-Akt liegt nicht zuletzt ein politisches Potential: Goa als soziale Praxis.ιKAMPNAGEL-PROGRAMMι - ACID BAYREUTH!!! video

  


STATIONEN DER ZWEITEN MODERNE
mit psychoaktiven Wirkungen nach individuellen Maß

 

K-ENTRANCE  -  INFOPOINT 

 

KMB  -  APOTHEKE  BY PILLENDREHER 

Die Apotheke bietet Waren mit gesundheitsförderndem Bezug an. Viele Präparate wirken nicht direkt somatisch, sondern erregen zunächst nur dezent körperliche, dafür stärkere geistige Wirkungen. Diese können dann aber auf Seele und Körper zurückwirken und so therapeutischen Nutzen erbringen. Die Beratung mit dem Experten bei der Auswahl ermöglicht die angemessene individuelle Versorgung. Therapie ist vorbehaltsfrei, sie ist bei allen Zuständen indiziert, nicht nur bei denen die gemeinhin krankhaft akzeptiert werden.

 

KUT  -  DRESS FOR EXCESS

Eine wesentliche Entwicklung der Modegeschichte des 20. Jahrhunderts war die Entstehung von Goa-Bewegung. Mit dem Beginnt dieses Trends schließt sich der kulturelle Kreis des 20. Jahrhunderts. So wie musikalisch Psytrance eine Vielzahl von blubbernden, zischenden, zirpenden und knarzenden Klängen transmeditiert, gehört die neonfärbige Ästhetik des Kleidens zum weiteren Grundgerüst des Trends. Mit ihrer Kleidung und Farben brachten sie ihrer Umwelt ihre Einstellung und Ideale zum Ausdruck. Daher beinhaltet KUT das Potential innerhalb des bestehenden Settings selbst zum Trend zu werden. Love and Light!       

 

KG  -  COLOSSUS - WELTKNACKER 

Das Wissen der Welt und darüber hinaus empfinden viele heute oft als ein als lästigerweise notwendiges Zubehör für ein erfolgreiches Leben. Motiviert durch Skizzen, Objekte oder das eigene Interesse kann ein Gespräch mit dem anwesenden Wissenden eingegangen werden. Das Gespräch lässt Freiraum für unnötiges und interessantes, nicht notwendigerweise benötigtes Wissen. Durch den Wegfall der Universalgelehrten alter Zeiten ist auch der Gedanke universeller Lehre in Vergessenheit geraten. Dabei bietet diese für jeden eine Möglichkeit der persönlichen Entwicklung. Ein Colossus des 21. Jahrhunderts ist zurzeit als Entwurf vorhanden.

 

KUG  -  LUCIA DMT 04 - STIMULANZREAKTOR

Extern stimulierte schlaffreie Hypnagogie ermöglicht eine visuelle, vielleicht auch akustische, haptische oder sogar holistische Erfahrung am eigenen Körper. Wir verwenden eine visuelle Stimulation durch das geschlossene Augenlied, ähnlich der Anwendung einer Mind Machine, diese hat gegenüber der Stimulation durch Druck auf die Augen den Vorteil, schmerzfrei zu sein. Im visuellen Cortex angeregte dynamische Zustände können von weiten Bereichen des Zentralnervensystems übernommen werden, bis zu einer körperweiten Reaktion durch verstärkte Aktivität des enteogenen N,N-Dimethyltryptamins (DMT). Lucia DMT 04 ermöglicht eine Transzendenzerfahrung, wie sie sonst nur durch den Konsum von synthetischen Substanzen oder durch körperliche Hochleistung stattfindet. 

 

KAF  -  ORGONAKKUMULATOR

Orgonenergie ist die primordial kosmische Energie, die Ende der 30er Jahre von Wilhelm Reich (1897–1957) bei seinen psychoanalytischen Studien benannt wurde. Sonne und biologisches Leben produziert und nutzt sie. Durch optimierte geometrische Kombination von organischen und metallischen Materialien kann ein Reflektor geschaffen werden, ein möglichst geschlossener Raum daraus bildet den Orgonakkumulator. In seinem Inneren wird eine erhöhte Konzentration von Orgonenergie erwartet. Ein Aufenthalt in dem Akkumulator kann von einer somatischen Erfrischung bis zu lang nachwirkenden Stimulationen des Zentralnervensystems führen.

 

K6  -  GOANTEMPORARTY DANCE  

Auf dem Mainfloor (engl. für zentrale Tanzfläche) sind die Goanauten eingeladen, beim Psydance mit Stampfen, Power Move und anderen psychomotorischen Ausübungen ihren eigenen Zustand erheben. Psydance, engl. Kurzform von psychedelisches Tanzen, unterstützt durch ausgewählte DJs und eingemessene Line Arrays (engl. für "Linienfeld", eine lineare Anordnung vieler Lautsprecher) ermöglicht eine tiefgreifende psychologische Zustandsausforschung. Andererseits bietet sich der Mainfloor als neugeschaffene Plattform einer der ungewohntesten zeitgenössischen Körperbewegungen aller Zeiten, Goantemporary Dance, an.

 

KP  -  EGOTUBE 

Die moderne Blue Screen Technik ermöglicht es uns, im hinterlassenen Bild in beliebige Welten einzutauchen. Mit ausgewählten Hintergründen und Requisiten finden wir uns selbst in der Lage wieder, in der wir uns gerne sehen, sogar wenn wir uns das bisher nicht vorgestellt haben. Mit oder ohne Vorbild kann jeder im KP genau das verwirklichen, wovon man bisher nur geträumt hatte. Durch cloudbasierte Medien können wir unser Wunschbild nahezu sofort weltweit präsentieren.

 

KGANG  -  BAD TRIP

Wenn die Seelenreise sich in psychotische Richtungen orientiert, kann das auch intentionell sein. Durch auf kurze Hellzeiten begrenzte Eindrücke erlauben in dem sonst dunklen Raum impulsartig gesehene Bilder, die man hinnehmen muss, ohne den Blick, und damit die Aufmerksamkeit unter Kontrolle zu haben. Der Eindruck wird ungezielt eingedrückt und unterstützt so die geistige Navigation zu negativen perzipierten Bewusstseinsinhalten. Aussetzung und Verweilen mit diesen Erfahrungen ermöglicht auch Verarbeitung und Positivierung derselben.

 

KFW  -  NIEDERKLAGE

In vielen Kulturen - vom alten Ägypten bis zum jungen Montenegro - wurden Klageweiber engagiert. Heutzutage ist diese exzessive Anwendung noch in Montenegro oder Süd-Serbien zu finden. In den vielen Länder wurden sie längst verboten. Der Zustand höherer Instanz ist während des Rituals erreichbar. In dem Ritual setzt sich die Energie der Klagenden in Verbindung mit Sonne, Licht und Dunkelheit. Sie klagen, sie feiern, sie trauern, sie verabschieden sich von bestimmten Individuen oder Gesetzen. Jeder hat die Möglichkeit eine Klage über die eigene oder eine andere Niederlage zu äußern!

Die Gesetze der Zeit sollen wieder gefunden werden durch das unverbundene Nebeneinander. Irrealität und Befremdung als ästhetischer Impuls zeigen auf ein Vakuum von Moral und Sinn im Ritual. Durch exzessive Phantasie, welche durch keine Handlung verklammert ist und kein bildliches Bezugssystem aufweist wird die Gegenwart suggestiv präsent. 

 

KNATZ IV  -  SCHITZO PARADISO

Anleitung zum Selbstfinden:

Entspanne das Selbst in Dir um zur Mitte zu pendeln. Spiegelung des Inneren - Du traust Dich zu sein wer Du bist. Wer bin ich? und Was stört mich? Wie wurde welches Problem für mich zum Problem? Bin ich Ich? Vortrag zum mitmachen mit anschließender persönlicher Spiegelung. Sei dabei in der 3a und sei einer.

 

KVH - HEURE VERTE - BAR FÜR PSYCHOAKTIVE ZUSTÄNDE

Absinth ist ein hochprozentiger Geist mit Auszügen vieler Kräuter, darunter Wermuth. Das in dessen Ölen enthaltenen Thujon ist für seine anregende und aphrodisierende Wirkung bekannt. Diese Wirkungen führten im alten Frankreich zur Namensgebung la fée verte (franz. für Die grüne Fee) die täglich in der nachmittäglichen heure verte (die grüne Stunde) genossen wurde. Die über den Alkoholrausch hinausgehenden Wirkungen machen das Getränk für feinere Erfahrungen während einer geistigen Reise nützlich.

 

KVH - CHAI 

Masala Chai (Chai, chinesisch: Tee, Masala, Indisch: Mischung) ist eine Teezubereitung die schwarzen Tee mit vielfältigen Gewürzen, gegebenenfalls Milch und Früchten anreichert, was zu einer starken Diversifizierung der olfaktorischen Eindrücke führt. Teein (identisch zur der vom Kaffee bekannten Substanz Koffein) und vielfältige Substanzen aus den Gewürzen können als Beitrag zur eigenen Stimulation dienen.

 

KAG - REFUGIUM AVANT-GARTEN

Der Avant-Garden beherbergt psychoaktive Pflanzen und deren Freunde. Die Künstler des REFUGIUMs bieten Momente der Kontemplation und die Teilnahme an diversen Ritualen an.