Name:
Email:
Created on 31 August 2015

                  

 

 
Created on 17 May 2015


Künstler stellen die eine oder andere festgefahrene Gewissheit performativ auf den Kopf und die Diskursgäste lassen in diesem neuartigen kulturellen Klima ihr Wissen ausdünsten. So entsteht eine postmoderne Vielheit, die auftretenden Tendenzen zu Exklusion und Segregation sowie die Rückbesinnung auf den nationalen Kontext kontert, dekonstruiert und erweitert. Mit verschiedenen kulturellen Praktiken werden die Dualismen von Körper/Geist, Mann/Frau, mit/ohne Migrationshintergrund aufgeweicht und abgeschrubbt. Streifen Sie Ihre Alltagskleidung ab und entledigen Sie sich Ihrer kulturellen Verpanzerungen. HAMAMNESS vermittelt neue Körperverständigungen durch die Erzeugung kollektiver Intimitäten. Öffnen Sie ihre Poren, Herzen und Gehirne. Lassen Sie sich ruhig mal den Kopf und die Füße waschen. Schreiben Sie sich ein und tauchen Sie ab in die Heterotopie postidentitärer Wirklichkeiten. (KAMPNAGEL) zum Programm 



 
Created on 28 April 2015

 

Was Alexander Kluge kann, kann God’s Entertainment schon lange. In bester Tradition der Realitätsmontage erinnern sich God’s Entertainment ihrer eigenen Geschichte, die im Konzerthauskeller ihren Anfang nahm und setzen sich zu nichts weniger als dem großen Ganzen in Bezug: zu acht Jahre brut, der Theatergeschichte und den Göttern.

Die Reflexionen aus montierten Zitaten, Lebensläufen und Gefühlen entfalten sich gemeinsam mit den „Wahrnehmungskräften der Zuschauer“. In künftiger Zukunft befindet sich das brut im Konzerthaus im Exil und somit geht seine Geschichte zu Ende. Uns trennt von gestern kein Abgrund, sondern die veränderte Lage. [Reinhard Baumgart]

 

www.brut-wien.at 

Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien - MA7


 
Created on 28 March 2015

God's Entertainments Vorgruppe zur Reduzierung der ästhetischen Ansprüche des Publikums: SUPER NASE & CO lädt zu THIS IS NOT KARFREITAG?

Der Karfreitag ist für Gläubige der höchste Freitag - für Super Nase & Co ist es This is not Karfreitag? Solange Erstere am Karfreitag das christliche Abbild ihrer Seelen suchen, kompilieren die Anderen schon im surrealistischen Rausch. (Helmut Plebst, DER STÄNDARD) mehr

In der kommenden vorsätzlich unabhängigen, freiinstitutionellen Ausgabe präsentieren sie neue This is not...? Episode zuhause.*

In dieser Produktion wird aus künstlerischen Gründen gerauscht und geraucht.


* Zuhause:
In der Liechtensteinstrasse 81 - 1090 Wien
03.APRIL 2015 - EINLASS 20:00h.
Eintritt frei!!!

 

Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung MA7 der Stadt Wien


 
Created on 05 November 2014

Festival für Postspekulative Kultur
hosted by God's Entertainment & Tomas Zierhofer-Kin

I will not go to theatre today, I don't think I will tomorrow!

Mit REAL DEAL! analysieren, psychedelisieren, dekonstruieren und theatralisieren God’s Entertainment zusammen mit Christina KubischgeheimagenturAnn Liv YoungShrack!The BugLady LeshurrJaap BlonkVentilBilly Roisz, etc. die Emotionen hinter den Fassaden des WUK.  Interview by SKUG

12 - 13 Dezember 2014 - 18h
WUK . Währingerstr. 59.
A - 1090 Wien


Freitag, 12.12.

Christina Kubisch, 
Lady Leshurr
God’s Entertainment
The Bug feat. Flowdan
Ann Liv Young 
Shrack!
geheimagentur 
Djane Intendancekaya


Samstag, 13.12.

Christina Kubisch
Ventil feat. Conny Zenk
God’s Entertainment
Lotic
Jaap Blonk
Billy Roisz
Ann Liv Young 
M.E.S.H.
DJ Schwein


Tagesticket €10,- ¦ Festivalticket € 15,-
ticket reservieren

mehr



 
Created on 03 September 2014

THEATER IS OVER!
if you want it
 
God's Entertainments Vorgruppe zur Reduzierung ästhetischer Ansprüche
 
12-13. September 2014 - 19h
Saison Eröffnung des WUK performing arts: Konichiwa, bitches! 
Währingerstr. 59
A - 1090 Wien
 




 

 

Page 1 of 6

<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 Next > End >>

UPCOMING EVENTS

Sat Sep 12 @11:00 - 06:00PM
Al Paradiso
Sat Oct 03 @17:00 -
NEUE EUROPÄISCHE TRAGÖDIE